BLOG-M

letzte Beiträge

Leuchtfeuer

in den Tiefen

Stichwort

im Licht

Würde, Wert, Wie bitte…?

Würde, Wert, Wie bitte…?

Ein vielbenutztes Wort in diesen Zeiten ist die „Würde“. Die Würde des Menschen ist unantastbar. In aktuellen Situationen, meist maskentechnischer (man möge sich an vorangegangene Beiträge erinnern, – zwinker, zwinker) Art, ein vielzitiertes Wort. Genaueres Hinsehen erforderlich, was plappert man denn da nach?

mehr lesen
H.-F. Tung, der unsichtbare Chinese

H.-F. Tung, der unsichtbare Chinese

Da sich jeder kommerzielle Prozess an den Namen der Person bindet und auch nur ein Wertgeber für diese Person existiert, kann auch nur ein Wertgeber die Haftung übernehmen. „Maschinell erstellt und ohne Unterschrift gültig“ bekommt dadurch eine völlig neue Perspektive.

mehr lesen
Die 1000 Euro-päer

Die 1000 Euro-päer

Rechnung, Rechnung…wer nimmt an? Es ist ein kommerzielles System, kein moralisches System. Dies sollte die erste Erkenntnis sein, wenn man in den Versuch kommt Verständnis aufzubauen für das was uns umgibt…

mehr lesen
Der Herzschlag des Briefkastens

Der Herzschlag des Briefkastens

Der Mensch als „Wesen“ ist durch die Person auf Papier reduziert. Und Papier ist es, was wir im Briefkasten finden, und Papier ist es, was uns zur Annahme zwingt, und trotz alledem muss ein Lebenszeichen vorhanden sein, da nichts geschaffen werden kann, wenn kein Lebenszeichen erkennbar ist.

mehr lesen
Die rote Erdbeere

Die rote Erdbeere

Personen, personenbezogen, persönlich, Personaldebatte, Personenkraftwagen, Personenaufzug, Personalien, Personalpronomen, Personal, Personalausweisgesetz, Personalakte, Personalabbau, Personenbeförderung…

mehr lesen
Das Ding mit dem Namen

Das Ding mit dem Namen

Das Thema „Name“ ist umfassend groß und es wäre zu viel um alles zu beschreiben was damit verknüpft ist. Trotz allem lohnt sich ein Blick darauf. Was verursacht der Name, wozu brauchen wir ihn?

mehr lesen
?>